Geschäftsbedingungen

Stand: 05-2017
  • Segel

  • Jeder Teilnehmer muss 15 Minuten in tiefem Wasser schwimmen können.

  • Haftpflichtversicherung: Sie erstreckt sich im Rahmen unserer abgeschlossenen Verträge nur auf die eigene Haftung der Schule. Versicherungsschutz für die persönliche Haftung der Schüler ist darin nicht enthalten und muss ggf. von jedem Teilnehmer selbst veranlasst werden. Für Verluste oder Beschädigungen von persönlichen Gegenständen, die nicht für den Schulbetrieb benötigt werden, wird nicht gehaftet. Im Schadensfall ist sofort schriftliche Meldung zu erstatten.

  • Sollte ein Kurs die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen nicht erreichen, oder die Durchführung des Kurses wegen anderer unvorhersehbarer Umstände nicht möglich sein, so behält sich die Chiemsee-Segelschule-Seebruck vor, den Kurs nicht durchzuführen.

  • Die Anmeldung erfolgt mit einer Mindestanmeldegebühr von € 25,--. Restzahlung 14 Tage vor Kursbeginn. Jeder Teilnehmer kann seine verbindliche Anmeldung 4-Wochen vor Kursbeginn schriftlich stornieren. Stornierungsgebühr 25,00 €. Stornierung 14-Tage vor Kursbeginn wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig, es sei denn Sie benennen uns einen Ersatzteilnehmer. Bei Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

  • Den Anweisungen der Segellehrer ist Folge zu leisten.